Fungruppen – für arbeitslose Hunde

Derzeit können wir keine verlässlichen Angaben zu freien Trainingsplätze machen.

Habt Ihr einen Hund der sich langweilt, weil er unterbeschäftigt ist, ist er schwer zu motivieren oder habt Ihr einfach Lust mal etwas Neues auszuprobieren, dann seid Ihr in der Fun-Gruppe richtig!

 

Was wir tun:

  • mit unseren Hunden, Elemente aus Agility, UO und Obedience ausprobieren und variieren.
  • Gruppenarbeit zur Förderung des Sozialverhaltens der Hunde.
  • Beschäftigungsmöglichkeiten (Spiele) für unsere Hunde entdecken und viel Spaß dabei haben. Dabei wird die Bewegung für Hund und Mensch nicht zu kurz kommen. 

 

Unser Motto lautet: Motivation durch Körpersprache, Futter und Spielzeug. 

 

Diese Gruppe ist für alle Hunde geeignet, auch für Handicaphunde.
Die Hunde sollten möglichst über einen Grundgehorsam (Sitz, Platz, Hier) verfügen.  


Wer mit seinem Hund Agility oder Obedience trainiert um an Turnieren teilzunehmen, dem würden wir von einer Teilnahme abraten da wir variieren z.B. unter Hürden durchkriechen usw. (Ihr hättet die Lacher sicher auf Eurer Seite beim Turnier).  

 

Mitzubringen für Euren Hund:Ein weiches Halsband und/oder Geschirr, eine ca. 4 m Leine ohne Schlaufe, eine kurze Führleine, eine große Portion Leckerlis (Würstchen, Käse) und im Winter eine warme Unterlage für die Wartepausen.Impfausweis und Haftpflichtversicherungsnachweis sind bei der ersten Teilnahme mitzubringen. 

 

Mitzubringen für Mensch:Geduld und eine gute Portion Humor. Sportliche Schuhe und Kleidung (mit der man auch mal auf dem Boden liegen kann).  Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Unsere Trainerinnen im Bereich Fun sind Bärbel, Heike und Klaudia.

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSV-Volkmarode von 1954 e.V.