Aktuelle Berichte aus der Saison 2021:

Begleithundeprüfung im PHV Volkmarode von 1954 e. V. am 25.09.2021 (Joachim Schreiber, 1. Vorsitzender)

 

12 Mensch/Hund Teams möchten die Begleithundeprüfung ablegen. Gemeinsam trainieren sie viele Wochen. Die Teams werden besser und besser.

Und plötzlich ist er da, der Tag auf den die ganze Gruppe hingearbeitet hat: die Begleithundeprüfung beim PSV Volkmarode.

Aufregung steht den Prüflingen ins Gesicht geschrieben. Die Richterin Elke Kraul ist auch schon da. Einige Teilnehmer müssen am Morgen den schriftlichen Teil ablegen, den erfreulicherweise alle bestehen können. Ab jetzt sind auch die Gespanne gefragt.

Teil A beginnt mit der Chipkontrolle. Die Hunde zeigen sich von ihrer besten Seite. Es geht los. Die ersten beiden Teams nehmen die Startposition für den Unterordnungsparcours ein. Trotz verständlicher Nervosität können beide Teams zeigen, was sie gelernt haben. Gleich im Anschluss gibt es eine faire Manöverkritik der Richterin mit entsprechender Bewertung: Teil A bestanden. Juchhu! Weitere sechs Durchläufe kommentiert Elke Kraul in gleicher Weise, lobt und kritisiert. Sie erklärt Fehler und Führerhilfen. Alle Teams können bestehen und dürfen/müssen nach kurzer Pause am B bzw. Straßenteil teilnehmen! 
Hupende Autos, klingelnde  Fahrradfahrer, Jogger und Spaziergänger mit fremden Hunden stellen die Altagstauglichkeit der vierbeinigen Teilnehmer auf die Probe.  Alle Teams stellen ihr Können unter Beweis und bestehen die Prüfung. Die Richterin gratuliert den glücklichen Hundeführern zur bestandenen Prüfung. Nochmal: Juchhu. Die Aufregung schlägt in Freude um.

Der  PSV Volkmarode bedankt sich bei Elke Kraul für eine faire und in der Bewertung immer nachvollziehbare Prüfung.

Beim Grillen und bei fröhlichen Gesprächen lassen Teilnehmer und Zuschauer den Nachmittag ausklingen.

Wir (der Vorstand) wünschen allen Teams weiterhin viel Freude mit- und aneinander und einen erfolgreichen Start in der jeweiligen Sportkarriere. Nicht vergessen wollen wir die Trainerin Ann-Cathrin Frost für die sehr gute Vorbereitung der Gespanne. Vielen Dank.

Am 11. und 12.09.2021 hat Petra mit Kira an der Bundessiegerprüfung (BSP) in Emmendingen teilgenommen.
Für eine Platzierung reichte es leider nicht, aber in der Gesamtwertung (Kombi) haben sie den 7. Platz von 41 Teams belegt.

 

Gratulation zu dieser tollen Leistung!

Am 24.07.2021 hat Petra mit Kira den 2. Platz bei der Landesverbandssiegerprüfung (LVSP) in Wietze belegt.

Berichte aus den vergangenen Jahren befinden sich im Archiv.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSV-Volkmarode von 1954 e.V.