Deutsche Vereins-Mannschaftsmeisterschaften 2017

Auch wenn es nicht für die DM gereicht hat, bei der Vereinsmeisterschaft haben wir mit unserer großartigen, lustigen und einfach tollen Mannschaft immerhin Platz 6 von 16 belegt. Obwohl wir bei den ersten beiden Läufen nur mit jeweils 5 von 7 Teams starten konnten, haben wir mit tollen Läufen und viel guter Laune unsere Punkte gesammelt. Beim Abschlusslauf in Osterode am 2.7.2017 gaben wir nochmal alles und konnten unseren 6.Platz verteidigen. Als Mannschaft hatten wir sehr viel Spaß und  hoffen im nächsten Jahr auf eine erneute Teilnahme.

 

Zur Mannschaft der Braunschweiger Löwen gehörten:

Melanie Bosse mit Casimyr, Maren Busch mit Malu, Mandy Dublinski mit Gypsy, Petra Grahn mit Fly, Inka Neumann mit Hailey, Hildegard Rössler mit Joy und Hanna Schertz mit Bonnie.

 

Heiko und Dajou starten bei Bundessiegerprüfung

Am 30. August 2014 fand die DVG Bundessiegerprüfung Agility in Bielefeld statt.

 

Aus dem Landesverband Niedersachsen waren 16 Teams (Mensch/Hund) in den Kategorien Large, Medium und Small am Start.

 

In der Kategorie Large startete auch Heiko Hane aus Schöningen mit der 5-jährigen Tervueren-Hündin Dajou la Jolie vom hohen Asgard.

 

Begonnen wurde mit dem A-Lauf, den das Team leider durch ein falsch absolviertes Hindernis ohne Wertung abschloss.

 

Im nachfolgenden Jumping belegten beide mit einem fehlerfreien Lauf und 1,61 Sekunden Rückstand auf den ersten Platz einen hervorragenden 8. Platz von insgesamt  75 Large Startern.

 

Die Teilnahme an diesem großen Turnier war für beide ein tolles Erlebnis und gibt ihnen Motivation, die notwendigen Qualifikationen für weitere Turniere dieser Art zu schaffen.

Bildergalerie mit freundlicher Unterstützung von Guido Köster // www.agility-russell.de

Tolle Läufe und vor allem viel Spass!

Die Agility-Turnierergebnisse 2014:

 

Eine tolle Turniersaison liegt hinter unseren Agility-Sportlern. In dieser Saison gab es viele Turnierstarts unserer Agility-Gruppe auf verschiedenen Turnieren, einige Newcomer trauten sich und auch zwei Starts auf Meisterschaften gab es.

 

Folgende Teams gingen dieses Jahr erneut an den Start:

 

Heiko mit Dajou (Tervueren)

Heiko mit Lucy (Mix)

Saskia mit Dehlie (Sheltie)

Hildegard mit Jack (Australien Shepherd)

Petra mit Sam (Australien Shepherd)

Conny mit Bobby (Cattle Dog)

 

Diese Teams hatten in diesem Jahr ihren ersten Start:

 

Saskia mit Fine (Mix)

Hildegard mit Joy (Border Collie)

Mandy mit Gypsy (Border Collie)

Bärbel mit Gobie (Sheltie)

Julia mit Paou (Border Colie/Trainingsgäste)

Gaby mit Bumblebee (Australien Shepherd)

 

Alle Teams zeigten viele tolle Läufe, hatten viel Spaß gemeinsam auf den Turnieren und konnten den ein oder anderen Erfolg für sich verbuchen. Hier sind ein paar Saison-Highlights:

 

Heiko und Dajou nahmen am 17.05.14 an der Landesverbandssiegerprüfung (LSVP) in Wietze teil. Im Jumping war die Nervosität leider etwas zu groß und es gab ein DIS. Im A-Lauf lief es jedoch super und die beiden schafften einen tollen 1. Platz.

Im August konnten Heiko und  Dajou sich dann noch als Höhepunkt der Saison für die Bundessiegerprüfung in Bielefeld qualifiziert. Im A-Lauf gab es leider ein DIS aber im Jumping konnten die beiden mit einem tollen fehlerfreien Lauf oben mitmischen und schafften es bei einer sehr starken Konkurrenz von 75 Hunden auf einen tollen 8.Platz.

 

Hildegard und Jack schaffen im Juni den Aufstieg in die Königsklasse A3.

Saskia und Dehli schafften einen Durchmarsch von der A1 in die A3 und dürfen seit dieser Saison ebenfalls in der Königsklasse starten.

Julia und Paou schafften mit lediglich 7 Turnierstarts bereits in ihrer ersten Turniersaison den Aufstieg in die A2.

 

Plätze auf dem Treppchen:

 

Petra & Sam

Stendal à A2: Platz 3

Bad Harzburg à Jumping2: Platz 3

Peineà Jumping2: Platz 2

Hannover à Jumping2: Platz 1

Rhüden à Jumping2: Platz 2

 

Saskia & Fine

Stendal à Jumping1: Platz 1

Peine à Jumping1:  Platz 1

Dörnten à A1: Platz 3 / Jumping Platz 3

 

Heiko & Dajou

Burgdorf à A3: Platz 1 / Jumping: Platz 1

Karolinenhof à A3: Platz 2

Thale à A3: Platz 2

Wietze à (LVSP) A3: Platz 1

Rhüden: Jumping Platz 2

 

Heiko & Lucy

Stendal à A-Senioren: Platz 1 / Jumping-Senioren: Platz 1

Magdeburg à A-Senioren: Platz 2 / Jumping: Platz 1

 

Julia & Paou

Oschersleben à A1: Platz 1

Magdeburg à A1: Platz 1 / Jumping: Platz 1

Herzberg à A1: Platz 2

Nienburg à A2: Platz 2

 

Hildegard & Jack

Bad Harzburg à A2 Platz 1 / Jumping Platz 2

 

Mandy & Gypsy

Stendal à A1: Platz 3

Wieda à A1: Platz 1

Oschersleben à Jumping: Platz 3

Magdeburg à A1: Platz 1 / Jumping: Platz 2

 

Saskia & Dehli

Thale à Jumping: Platz 1

Stendal à A1: Platz 3 / Jumping: Platz 1

Stendal à A1: Platz 1 / Jumping: Platz 1

Peine à A2: Platz 1 / Jumping: Platz 3

Oschersleben à A2: Platz 1

Dörnten à A2: Platz 1 / Jumping: Platz 1

Magdeburg à A3: Platz 1

Hannover à Jumping: Platz 2

 

Conny & Bobby

Stendal à A-Senioren: Platz 1 / Jumping-Senioren: Platz 2

Gardelegen à A-Senioren: Platz 1 /Jumping-Senioren: Platz 1 (An beiden Tagen)

Oschersleben à A-Senioren: Platz 1

 

Bärbel & Gobie

Magdeburg à Jumping: Platz 2

Hannover à A1: Platz 1

 

Saskia & Gobie

Magdeburg à A1: Platz 2

 

 

Sonstige Ereignisse:

Am 27. April fand mit 12 Teilnehmern ein 1-Tages-Seminar mit Marlene Campe auf unserem Platz statt und es wurden knifflige Parcours gelaufen.

 

Am 17./18. Mai nahmen einige Mitglieder in Wolfsburg an einem Seminar mit Thorsten Tiemann und Claus Ehrlich teil.

 

Am 13./14.September kam Marlene Campe erneut für ein 2-Tages-Seminar auf unseren Platz.

 

Folgende Hunde unserer Agility-Truppe bestanden in diesem Jahr die BH und werden vielleicht auch bald ihr Turnierdebüt feiern:

Petra mit Fly

Nina mit Chester

Melanie mit Casymir

 

In diesem Jahr haben Heiko und Mandy jeder einen Anfängerkurs angeboten aus denen aktuell eine feste Fortgeschrittenen-Gruppe unter Mandys Leitung entstanden ist. Im Moment trainieren aktiv in allen Gruppen insgesamt 26 Hunde unter 3 Trainern in unserer Agility-Sparte.

 

Wir wünschen allen eine schöne Wintersaison und sind gespannt was 2015 bringen wird.

 

Eure Agi-Truppe

2. Mannschaftslauf in Hohenhameln bei den Peiner Eulen

Der zweite von drei Mannschaftsläufen fand am 09.06.2012 bei

gutem Wetter in Peine auf einer sehr schönen Sportanlage statt.

Für die Braunschweiger Löwen viel dieser besser als der Erste aus.
Mandy gelang ein super Comeback mit Judy und die anderen
5 Starterteams (Hildegard mit Jack, Britta mit Kicki, Julia mit Marley,
Mandy für erkrankte Petra mit Sam und Heiko mit Dajou)
gaben ihr Bestes.

Die Richterin Elke Kraul und der Richter Peter Bultmann stellten
die Parcours  von A1 bis A3 Leistungsgerecht auf.
Die Braunschweiger Löwen zeigten im Vergleich zum ersten
Mannschaftslauf mit lediglich grade einmal 295 von 600
möglichen Punkten beim zweiten Mannschaftslauf mit 510 von
möglichen 600 Punkten was sie zu leisten in der Lage sind.

 

Die jeweils 5 besten Ergebnisse der Mannschaftsläufe die in die
Wertung eingegangen sind wurden folgend erzielt:

 

A1 Mandy mit Judy       = 105 Punkte

A2 Hildegard mit Jack   =   70 Punkte / 2. Quali in der A2

A1 Mandy mit Sam       = 110 Punkte

A1 Britta mit Kicki        = 110 Punkte

A2 Heiko mit Dajou      = 115 Punkte / 3. Quali in der A2 und
somit Aufstieg in A3

 

Julia und Marley haben in der A3 leider einen nicht ganz so guten Tag erwischt
und hatten 3 Dis.

 

Allen Teams (Hund und Mensch) war der anstrengende Tag am Abend anzusehen.

Der 3. Mannschaftslauf findet am 23.6.2012 beim HSV Luthe statt. Wir hoffen, 
dass wir unsere guten Ergebnisse wiederholen können.

 

Heiko Hane



Agility-Turnier bei den Peiner Eulen

Am 06. Juni 2014 bei den Peiner Eulen in Hohenhameln haben Claus Ehrlich und Gerhard Knoll gerichtet. Der A3-Lauf war sehr anspruchsoll gestellt aber wie alle anderen Parcours auch machbar. Leider hat Heiko durch seine Stimme Dajou über die Kontaktzone am Laufsteg gedrückt und es vielen wegen Unachtsamkeit zwei Stangen. Somit reichte es zum Schluss nur zum 14. Platz von 21.

 

Im Jumping lief es richtig gut. Die Zeit stimmte, dass Laufgefühl stimmte. Aber Heiko sollte sich an der letzten Hürde zu früh freuen. Somit ein Fehler und der 4. Platz von 21.

Heiko startet durch

Nach neunmonatiger Turnierpause startete Heiko Hane mit Dajou am 15. März 2014 in der Reithalle beim PHSV Burgdorf. Richterin Angela Unger stellte anspruchsvolle Parcours. Im A-Lauf 3 liefen Heiko und Dajou von 24 Startern mit null Fehlern auf den ersten Platz.

 

Das Anforderungsprofil vom A-Lauf spiegelte sich im Jumping 3 wider. Durch einen konzentrierten Lauf konnte das Ergebnis vom A-Lauf wiederholt werden und das Team belegte ebenfalls den ersten Platz.

 

Turnier in Goslar beim HSV Agility Glück Auf 

 

Am 30. März 2014 starteten Heiko und Dajou in der Reithalle am Mahner Berg beim HSV Agility Glück Auf Goslar. Die Richterin Elke Kraul stellte den Leistungsklassen entsprechende Parcours. Im A-Lauf wurde dem Team irrtümlicherweise ein Kontaktzonenfehler beim Stegaufgang gegeben. Hier wurde somit der 6. Platz von 30 Startern belegt.

 

Aufgrund eines Führfehlers von Heiko an der letzten Hürde wurde leider ein falsches Hindernis übersprungen und somit leider eine Disqualifikation bewirkt.

 

Turnier beim AC Karolinenhof

 

Am 5. und 6.April 2014 starteten Heiko und Dajou in der Reithalle beim AC Karolinenhof. Die Richterin Anke Rosellen brachte mit ihren Parcours die Teilnehmer zur Verzweiflung und es hagelte Disqualifikationen. Auch bei Heiko und Dajou.

Am zweiten Tag konnte aber immerhin im A-Lauf mit null Fehlern der 2. von 24 Plätzen errungen werden.

 

Turnier beim SV OG Thale

 

Am 3. Mai 2014 wurde für das Team Heiko / Dajou die Rasensaison beim SV OG Thale eröffnet. Der Richter Björn Böker stellte tolle und runde Parcours für den Hund. Das Team konnte bei tollem Wetter im A-Lauf mit null Fehlern den 2. Platz von 32 Startern verbuchen.

Leider wurde im Jumping wie schon zuvor beim Turnier des HSV Glück Auf Goslar die vorletzte Hürde durch einen Führfehler falsch gesprungen und es kam zu einer Disqualifikation.

 

Landersverbandssiegerprüfung 

 

Bei der Landesverbandssiegerprüfung (LVSP) am 17. Mai 2014, wo nur A3-Starter zum Start berechtigt waren, wurde mit dem Jumping begonnen. Der Richter Peter Bultmann stellte dem Niveau der LVSP entsprechend für jede Größenklasse gesonderte Parcours.

 

Heiko hatte leider im Jumping durch seine Nervosität in der Mitte des Parcours einen Führfehler, der zur Disqualifikation führte.

 

Da zur direkten Qualifikation zur Bundessiegerprüfung (BSP) nur der Erstplatzierte aus der Kombinationswertung des Jumpings und A-Laufs berechtigt ist, hatte das Team Heiko / Dajou im A-Lauf nichts zu verlieren.

 

Die beiden starteten als zweite in den A-Läufen und lieferten einen tadellosen Teamlauf ab. Mit null Fehlern belegten sie von 35 Startern den 1. Platz.

                                                                                                                                          

Turnier in Stendal beim Hundeverein Borsteler Grund

 

Am 7.Juni 2014 startete Heiko mit Dajou in Stendal beim Hundeverein Borsteler Grund.

Die Richterin Roswitha Bartels stellte runde aber schwierige Parcours. Das Team hatte keinen guten Tag, die Läufe waren nicht konzentriert von Heiko geführt und die beiden leisteten sich im A-Lauf wie auch im Jumping jeweils 2 Fehler. Als Kombiwertung sprang der 9. Platz von 24 Startern heraus.

 

Mit seiner Seniorenhündin Lucy lief es an diesem Tag prächtig. Da zeigen die älteren Hunde auch mal was sie noch können und zu leisten imstande sind. Beide boten im A-Lauf als auch im Jumping eine Einheit und wurden jeweils mit dem 1. Platz von 5 Startern belont.

 

Turnier in Brome bei den Agility Working Dogs

 

Bei den Agility Working Dogs am 15. Juni 2014 in Brome stellte ein Richteranwärter unter der Leitung von Claus Ehrlich sehr interessante Parcours. Wie schon in drei Turnieren vorher führte ein Führfehler von Heiko am vorletzten Hindernis im A-Lauf zur Disqualifikation.

 

Im Jumping zeigte das Team einen super Lauf, aber Heiko sollte Dajou nicht aus den Augen lassen. Da Dajou jeden Führfehler bestraft, wurde leider eine Hürde ausgelassen, welche wiederholt wurde, was somit eine Verweigerung nach sich zog. Hier sprang der 6. Platz von 18 Startern heraus.

 

Turnier in Magdeburg beim HSV Flotte Pfoten

                                                                                                                                           

Bei den HSV Flotte Pfoten am 21. Juni 2014 in Magdeburg stellte Frau Schmidt als Richteranwärterin unter der Leitung von Kirsten Brox die Parcours. Diese waren anspruchsvoll aber rund. Im A-Lauf waren auf Grund zu hektischer Körpersprache von Heiko ein Kontaktzonenfehler beim Stegabgang und ein Stangenabwurf das Resultat.

 

Im Jumping hatte Heiko auf volles Risiko und Schnelligkeit geführt. Leider ist eine Stange gefallen. Somit erreichten sie im A-Lauf den 11. Platz von 19 und im Jumping den 7. von 19.

 

Turnier beim HSV Agility Pfotenland

 

Einen Tag später am 22. Juni 2014 beim HSV Agility Pfotenland unter der Richterin Sybille Vogt, lief das Team Heiko / Dajou sehr konzentriert. Eine Unachtsamkeit im Führstil von Heiko reichte zum Stangenabwurf. Hier reichte es zum 4. Platz von 12 Startern.

 

Den Jumping führte Heiko wieder auf volles Risiko wie schon am Vortag in Magdeburg. Leider war es eine Handbewegung zuviel von Heiko und eine Stange fiel. Im Resultat der 6. Platz von 12 Startern.

 

Mit seiner Seniorenhündin Lucy lief es im A-Lauf super. Leider zeigte die Richterin einen Kontaktzonenfehler beim A-Wandabgang. Da Heiko einen Fehler gesehen hat, reklamierte Heiko den Fehler bei der Richterin. Sie entschuldigte sich aber nahm den Fehler nicht zurück. 2. Platz von 3 Startern.

Beim Jumping lief es für beide super. Null Fehler und 1. Platz von 3 Startern.

                                                                                                                                           

Das Turnier am 28. Juni 2014 beim VFH Lindhorst musste leider krankheitsbedingt abgesagt werden.

 

Besucherzähler:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PSV-Volkmarode von 1954 e.V.